Wie erhalte ich das IPPC-Logo für exportierte drahtlose Mikrofone? Interpretation allgemeiner Fähigkeiten und Fragen

Wie erhalte ich das IPPC-Logo für exportierte drahtlose Mikrofone? Interpretation häufiger Kompetenzprobleme.

Viele Unternehmen oder Einzelpersonen möchten Besprechungen in einem kleinen Konferenzraum abhalten, aber die Arbeitsumgebung ist nicht ideal, was zu Umsatzeinbußen führt und das Konferenzerlebnis beeinträchtigt. Werfen wir einen genaueren Blick auf unsere eigenen Produkte.

Auf dem großen Anzeigefeld an der Vorderseite können Sie den Status der einzelnen Produktkomponenten sehen, einschließlich eingebauter Lautsprecher, Leistungsverstärker, Bildschirme und zugehöriger Lautstärkeregelungskomponenten, Weckkomponenten, Konferenzreservierungssysteme und Verbindungsleitungen . Der Hauptstatus umfasst den Aktivitätsort, die Uhrzeit, den Ort und die Eintrittsvereinbarung. Wir müssen einige grundlegende Infrastrukturen beherrschen, etwa die Platzierung von Tischen und Stühlen, die Platzierung von Teppichen usw.

Da im Front-End-Konferenzraum jede Komponente unabhängig ist, können Sie die entsprechenden Produkte als Kombination verwenden.

Was sind die Audiounterschiede zwischen lokalen Videokonferenzen und Remote-Videokonferenzen? Die Verbreitung, Zusammenarbeit und Anwendung von Audio, Technologie und Information in verschiedenen Bereichen in intelligenten Konferenzräumen.

Die Popularisierung von intelligenten Netzwerken und mobilem Internet in Konferenzen hat zu einem raschen Anstieg der Qualitätsverbesserung geführt. Durch die langfristige und kontinuierliche Verbesserung des Internets sind weitere Diversifizierungsmöglichkeiten entstanden. Von der Förderung von Führungsqualitäten und persönlichem Training bis hin zu Unterricht, Foren, Reiseleitern und anderen Diskussionsgruppen entwickeln wir kontinuierlich Innovationen und Verbesserungen, um den Branchenwettbewerb zu fördern.

Die integrierte Lösung für Schulungsräume besteht darin, das System über eine Reihe linearer Arrays zu konfigurieren, um eine Erweiterung aus einer Hand und eine integrierte Verbindung zu erreichen, um sich an unterschiedliche Räume anzupassen und bessere Klangeffekte zu erzielen. Der gesamte Audio- und Videokonferenzraum ist mit hochauflösenden Kameras, Projektoren und Audiogeräten ausgestattet. Der Einsatz von Kameras im selben Konferenzraum ist sehr einfach und erfordert keine Verkabelung. Es bietet die Möglichkeit, Online-Kurse zu erweitern und kann jederzeit per Software live gestreamt werden, was zu einem heißen Thema in Unternehmensbüros und internationalen Diskussionen wird.

Das Logitech CC5000e- Mikrofon ist ein neues innovatives Mikrofon, das die Einschränkungen des Soundfelds des Lehrerkommunikationsboards und des Mehrteilnehmermodus für freie Rede durchbricht und sehr praktisch ist. Benutzer können jederzeit und überall Videos, Live-Demonstrationen und andere Methoden aufnehmen, um über einen oder mehrere Links auf die individuellen Bedürfnisse der Mitarbeiter einzugehen.

Das CC5000e-Mikrofon verfügt außerdem über eine einstellbare Stummschaltung des Mikrofons, mit der durch die Systemsteuerung erzeugte Signalstörungen wirksam reduziert werden können. Benutzer können von einem CC5000e-Mikrofon auf ein anderes Mikrofon aufrüsten, und das andere Mikrofon kann wie zuvor ebenfalls angeschlossen und aufgerüstet werden.

Das CC5000e-Mikrofon verfügt außerdem über eine austauschbare ID-Nummer, die Benutzer direkt über die PC-Schnittstelle verkaufen können.

Bluetooth®: Eine sehr komfortable Bedienoberfläche, die den Direktverkauf und Produktaustausch ermöglicht.

Mikrofon

Beim Einsatz in einem Privatstudio ist es üblich, die Batterie auf Unterspannung zu konfigurieren, sodass Benutzer keine Signale vom Sender empfangen müssen.

Um Benutzern das Anschließen und Koppeln drahtloser Mikrofone zu erleichtern, sind CC5000e-Mikrofone auf dem Markt sehr beliebt: Mikrofone, Schwanenhalsmikrofone und Instrumentenmikrofone. Warten Sie, diese Mikrofone werden in einem Netzwerk präsentiert und revolutionieren Ihre Anrufleistung.

Zurück zum Blog